This site requires the Adobe Flash Player.
straightegyptians

Welcome Guest ( Log In | Register )

14 Pages V  « < 5 6 7 8 9 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Fohlengeburten Im Dezember, Sinn oder Irrsinn?
Astrid Schmid
post Jan 13 2009, 05:51 PM
Post #91


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 815
Joined: 17-March 03
From: Munich
Member No.: 78



Das Thema finde ich auch interessant, nur nicht die Art der Diskussion und deshalb mein obiger Einwurf. Es sollte jedem freigestellt sein was, wann und wie er züchtet ohne dafür angegriffen zu werden.

Ich bevorzuge Fohlen in wärmeren Jahreszeiten hatte aber auch mit Winterfohlen keinerlei Probleme. Berichte von Züchtern mit Wintergeburten waren nur negativ bezüglich der Haltung und bezüglich der Fohlen positiv. Wissenschaftliche Berichte sind interessant aber für mich nicht sehr aussagekräftig, da die Voraussetzungen zu unterschiedlich sind. Die eigene Erfahrung ist für mich mehr bedeutend.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andrea Klein1
post Jan 13 2009, 06:36 PM
Post #92


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 525
Joined: 6-July 07
Member No.: 6835



QUOTE (Astrid Schmid @ Jan 13 2009, 05:30 PM)
Außer der PWM sind Sie nichts davon in meinen Augen. Ich sehe in Ihnen eine engstirnige Frau die mit Scheuklappen durch's Leben läuft und nicht über den eigenen Gartenzaun hinaus blickt. Und wenn doch, dann nur um andere zu beneiden und Ihnen das Leben zu vermiesen.

Sie haben andere anonym auf's Übelste denunziert und ich hätte es gerne längst vergessen wenn Sie auch nur ein Minimum daraus gelernt hätten.

Vielleicht könnten Sie in Ihrem s/w-Denken mal ein paar Graustufen einfügen und akzeptieren, dass die Weisheiten von Niemanden auf dieser Welt die letzten sein werden.

Sie provozieren nicht, Sie greifen an und beleidigen und verändern werden Sie mit Ihrer Art nur, dass sich immer mehr von Ihnen abwenden.

Nein, Sie sind keine Heldin.  sad.gif

________________________________________
Ich will lieber mit Weisen irren, als mit Unwissenden recht zu behalten. (Cicero)
*

Frau Schmid,
wer hat behauptet ich bin eine Heldin?
Sie merken nicht mal, wenn man sich amüsiert laugh.gif
Ich sehe nur, dass hier ein paar Poster zusammenarbeiten. Einmal mit dem Namen und einmal anonym.

Außer der PWM sind Sie nichts davon in meinen Augen. Ich sehe in Ihnen eine engstirnige Frau die mit Scheuklappen durch's Leben läuft und nicht über den eigenen Gartenzaun hinaus blickt. Und wenn doch, dann nur um andere zu beneiden und Ihnen das Leben zu vermiesen.

Finden Sie nicht, dass Sie mit diesen Worten über das Ziel hinausschiessen?
Ich bin eine Frau, die viel arbeiten muss und alles für ihre Pferde tut, die ich nicht einfach abschiebe nur weil sie alt sind oder mir nicht mehr genügen. Nein, ich renne auch keinem Markt hinterher nur um meine Fohlen an den Markt zu bringen.
Wen und warum soll ich beneiden? Ja ich bin Ihnen und MOMO auf die Füsse getreten und Sie und Ihre Gefolgschaft versuchen keine Gelegenheit auszulassen sich dafür im Forum zu rächen.

Nein ich beneide Sie nicht und es war mir auch nicht bewusst, dass Sie sich von mir das Leben vermiesen lassen. Ausserdem kündigen Sie seit Jahren die Zuchtaufgabe an, sie nutzen alle Mittel um sich " Marktanteile" zu verschaffen.

Um Gottesnamen, warum soll ich Züchter mit Praktiken beneiden, die ich nicht für gut finde? Das macht keinen Sinn.

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Arabischen Pferd und werde es sicherlich noch einige Jahrzehnte weiter machen.
Für mich ist das keine Phase, die dann irgendwann wieder beendet ist, weil es ja noch andere Dinge im Leben gibt. Für mich sind meine Pferde Lebensinhalt.

Sie sind vielleicht in Ihren Postings "diplomatischer", sehen aber nur Ihren persönlichen Vorteil in allen Dingen die Sie tun.


Liebes Forum, nein das alles hat nichts mit Geburten im Winter zu tun
aber nach einem solch abgekaderten Spiel zwischen Schmidt, Momo, Connyi und Denniz (ha, für mich sind das genau 2 Leute und nicht 4) musste auch ich mal persönlich werden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Connyi
post Jan 13 2009, 06:51 PM
Post #93


Gold Member
Group Icon

Group: Members
Posts: 1935
Joined: 23-March 03
Member No.: 209



QUOTE (Andrea Klein1 @ Jan 13 2009, 07:36 PM)
aber nach einem solch abgekaderten Spiel zwischen Schmidt, Momo, Connyi und Denniz (ha, für mich sind das genau 2 Leute und nicht 4) musste auch ich mal persönlich werden.
*


smile.gif

This post has been edited by Connyi: Jan 13 2009, 09:24 PM
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andrea Klein1
post Jan 13 2009, 06:51 PM
Post #94


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 525
Joined: 6-July 07
Member No.: 6835



Frau Schmid,

teilen Sie mir doch mal mit, was Sie im Bezug auf " Gewalt an Schaupferden" erreicht haben? Ausser es PRmässig auszuschlachten? ph34r.gif

Sie haben doch die Praktiken jahrelang akzeptiert und toleriert und erzählen Sie mir nicht, es vorher nicht gewusst zu haben. laugh.gif Das glaubt Ihnen nämlich kein Mensch. Sie haben doch Ihre Pferde regelmässig ins Schautraining geschickt und tun es immer noch.
Sie nutzen doch jede Möglichkeit für sich PR Arbeit zu betreiben.

So und das war nun mein letztes Posting in dieser Angelegenheit.


Ich möchte mich auf diesem Weg noch für die vielen nettenPM und emails bedanken, die ich von langjährigen Züchtern erhalten habe. smile.gif smile.gif smile.gif smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MOMO
post Jan 13 2009, 07:02 PM
Post #95


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 742
Joined: 18-July 03
From: 94436 Ruhstorf
Member No.: 632



QUOTE (Andrea Klein1 @ Jan 13 2009, 07:36 PM)
Frau Schmid,
wer hat behauptet ich bin eine Heldin?
Sie merken nicht mal, wenn man sich amüsiert laugh.gif
Ich sehe nur, dass hier ein paar Poster zusammenarbeiten. Einmal mit dem Namen und einmal anonym.

Außer der PWM sind Sie nichts davon in meinen Augen. Ich sehe in Ihnen eine engstirnige Frau die mit Scheuklappen durch's Leben läuft und nicht über den eigenen Gartenzaun hinaus blickt. Und wenn doch, dann nur um andere zu beneiden und Ihnen das Leben zu vermiesen.

Finden Sie nicht, dass Sie mit diesen Worten über das Ziel hinausschiessen?
Ich bin eine Frau, die viel arbeiten muss und alles für ihre Pferde tut, die ich nicht einfach abschiebe nur weil sie alt sind oder mir nicht mehr genügen. Nein, ich renne auch keinem Markt hinterher nur um meine Fohlen an den Markt zu bringen.
Wen und warum soll ich beneiden? Ja ich bin Ihnen und MOMO auf die Füsse getreten und Sie und Ihre Gefolgschaft versuchen keine Gelegenheit auszulassen sich dafür im Forum zu rächen.



Nein ich beneide Sie nicht und es war mir auch nicht bewusst, dass Sie sich von mir das Leben vermiesen lassen. Ausserdem kündigen Sie seit Jahren die Zuchtaufgabe an, sie nutzen alle Mittel um sich " Marktanteile" zu verschaffen.

Um Gottesnamen, warum soll ich Züchter mit Praktiken beneiden, die ich nicht für gut finde? Das macht keinen Sinn.

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Arabischen Pferd und werde es sicherlich noch einige Jahrzehnte weiter machen.
Für mich ist das keine Phase, die dann irgendwann wieder beendet ist, weil es ja noch andere Dinge im Leben gibt. Für mich sind meine Pferde Lebensinhalt.

Sie sind vielleicht in Ihren Postings "diplomatischer", sehen aber nur Ihren persönlichen Vorteil in allen Dingen die Sie tun.
Liebes Forum, nein das alles hat nichts mit Geburten im Winter zu tun
aber nach einem solch abgekaderten Spiel zwischen Schmidt, Momo, Connyi und Denniz (ha, für mich sind das genau 2 Leute und nicht 4) musste auch ich mal persönlich werden.
*



uuuiiiihhhhh, jetzt geht aber der Gaul mit ihr durch laugh.gif laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rosi Straub
post Jan 13 2009, 09:02 PM
Post #96


Gold Member
Group Icon

Group: Members
Posts: 2374
Joined: 12-May 04
From: Deutschland
Member No.: 1361



QUOTE (Andrea Klein1 @ Jan 13 2009, 07:36 PM)
Frau Schmid,
... nach einem solch abgekaderten Spiel zwischen Schmidt, Momo, Connyi und Denniz (ha, für mich sind das genau 2 Leute und nicht 4) musste auch ich mal persönlich werden.
*


QUOTE (Andrea Klein1 @ Jan 13 2009, 07:51 PM)
Frau Schmid,

teilen Sie mir doch mal mit, was Sie im Bezug auf " Gewalt an Schaupferden" erreicht haben? Ausser es PRmässig auszuschlachten? ph34r.gif

Sie haben doch die Praktiken jahrelang akzeptiert und toleriert und erzählen Sie mir nicht, es vorher nicht gewusst zu haben. laugh.gif  Das glaubt Ihnen nämlich kein Mensch. Sie haben doch Ihre Pferde regelmässig ins Schautraining geschickt und tun es immer noch.
Sie nutzen doch jede Möglichkeit für sich PR Arbeit zu betreiben.

So und das war nun mein letztes Posting in dieser Angelegenheit.
Ich möchte mich auf diesem Weg noch für die vielen  nettenPM und emails bedanken, die ich von langjährigen Züchtern erhalten habe. smile.gif  smile.gif  smile.gif  smile.gif
*


Macht mich traurig Andrea, was Du da geschrieben hast.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Denniz
post Jan 13 2009, 09:09 PM
Post #97


Advanced Member
***

Group: Members
Posts: 61
Joined: 16-September 03
Member No.: 801



Frau Klein, vielen Dank für Ihre Offenheit. Sie haben meine vorläufige Meinung von Ihnen voll bestätigt.

Denniz
1. Vorsitzender
AK1- Verschwörung e.V.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Astrid Schmid
post Jan 13 2009, 11:32 PM
Post #98


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 815
Joined: 17-March 03
From: Munich
Member No.: 78



Zurück zum Thema; ich habe themenbezogen Google bemüht und sogar eine alte Züchterweisheit gefunden die besagt "Winterfohlen sind widerstandsfähiger als Sommerfohlen".

Darüber hinaus habe ich nur Einschränkungen bzgl. der Haltung gefunden, einig sind sich alle, die Fohlen müssen raus und bei geeigneten Haltungsbedingungen können auch Winterfohlen problemlos und gesund aufwachsen.

tierhaltung.rlp.de schreibt:
Das Fohlen benötigt Bewegung für eine optimale Entwicklung, denn Entwicklungsstörungen und damit verbundene Krankheiten werden weitgehendst vermieden.
Züchter, die „Winterfohlen“ die erforderliche Bewegung nicht ermöglichen können, sollten auf frühe Abfohltermine verzichten und den Belegungszeitpunkt der Stute entsprechend planen.

Hier ein Beispiel guter Haltung für Winterfohlen:
http://www.pferde-wilhelmer.de/fruehgeborenefohlen.htm

Die meisten anderen Links führten zu dem gleichen Diskussionsthema in anderen Foren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Anjuli Bai
post Jan 14 2009, 08:33 AM
Post #99


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 1097
Joined: 22-April 04
From: Germany
Member No.: 1322



QUOTE (Astrid Schmid @ Jan 14 2009, 12:32 AM)
Zurück zum Thema; ich habe themenbezogen Google bemüht und sogar eine alte Züchterweisheit gefunden die besagt "Winterfohlen sind widerstandsfähiger als Sommerfohlen".
*

Sarkasmus an: ...wenn sie es denn überlebt hatten... Sarkasmus aus wink.gif

Aber - kann man mal sehen, wie dumm diese Pferdemädels von Natur aus eigentlich sind, wollen die doch lieber Fohlis zur Weidezeit. Daran sollte man endlich mal arbeiten!

Ich kenne auch ein paar alte Züchterweisheiten:
Würmer mit Möhren vertreiben
oder
"Wird ein Pferd von Kolik geplagt, so reitet man auf demselben dreimal um den Kirchhof, und das Uebel ist gehoben.” 10 Liter Kaffee sollen es aber auch tun...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
katarin
post Jan 14 2009, 09:42 AM
Post #100


Advanced Senior Member
******

Group: Banned
Posts: 1046
Joined: 30-September 07
Member No.: 8633



...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Astrid Schmid
post Jan 14 2009, 09:54 AM
Post #101


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 815
Joined: 17-March 03
From: Munich
Member No.: 78



Nur die Harten kommen in den Garten laugh.gif Habe Ihre sarkastischen Beiträge schon vermisst Frau Ellies. wink.gif

Frühling/Sommer ist generell die bessere Geburtszeit.

Geburten im Winter benötigen ein mehr an Voraussetzungen um den Fohlen ebenso einen optimalen Start zu ermöglichen. Sind diese gegeben, wo ist dann das Problem? Etwa an der Motivation des Züchters? Das sollte dann doch jedem selbst überlassen sein.

Sehr viele große, wie kleine Gestüte in allen Rassen bekommen im Winter Fohlen und es ist schon sehr anmaßend diese Züchter alle als Idioten und/oder Tierquäler zu bezeichnen.

Hier wieder ein Beispiel:
http://www.pferdezucht-beuke.de/pageID_6123932.html

Und ganz klar gibt auch viele negative Beispiele wo die genannten Vorurteile greifen. Ich habe auch schon viele Ställe besucht in denen ich nicht Pferd sein möchte, weder im Sommer noch im Winter.

Wir können hier weiter Sarkasmus betreiben, was sicher zu keinem Ziel führt. Wir könnten auch friedlich diskutieren und mit gegenseitigem Respekt und Toleranz eine akzeptable Basis finden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kashmir
post Jan 14 2009, 10:35 AM
Post #102


Advanced Member
***

Group: Members
Posts: 60
Joined: 23-July 06
From: 2464 Arbesthal/Austria
Member No.: 3701



Warum überlässt man die Entscheidung ob Winter- oder Sommerfohlen nicht den Züchtern?

Ich als Züchter muss die Entscheidung treffen und auch die Konsequenzen tragen.

Züchter von Winterfohlen als Tierquäler zu bezeichnen finde ich schlichtweg eine Frechheit und bedarf eigentlich keines weiteren Kommentares.

Und, da schließe ich mich der Meinung von Fr.Schmidt an, in manchen Stallungen hat auch ein Sommerfohlen keinen guten Start!!!

Wir warten weiterhin auf unser, bewusst als Winterfohlen geplantes, Fohlen und freuen uns sehr darauf!!! biggrin.gif biggrin.gif

lg
Claudia
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Popitka
post Jan 14 2009, 11:16 AM
Post #103


Senior Member
*****

Group: Members
Posts: 416
Joined: 18-April 08
From: Switzerland
Member No.: 13748



QUOTE (Kashmir @ Jan 14 2009, 11:35 AM)
Warum überlässt man die Entscheidung ob Winter- oder Sommerfohlen nicht den Züchtern?

Richtig: Selbstverständlich liegen solche Entscheidungen beim Züchter - und  bei der Stute, ob sie gut aufnimmt  wink.gif

Ich als Züchter muss die Entscheidung treffen und auch die Konsequenzen tragen.

Falsch: Die Konsequenzen trägt nicht der Züchter allein, sondern auch die Fohlen und - im Falle von OCD - allfällige neue Besitzer  dry.gif . Sorry, auch ich pflege seit vielen Jahren über den Gartenzaun zu schauen und zu beobachten....  und ich habe ein gutes Gedächtnis

Züchter von Winterfohlen als Tierquäler zu bezeichnen finde ich schlichtweg eine Frechheit und bedarf eigentlich keines weiteren Kommentares.

Bei idealen Wetterverhältnissen und ebenso idealer Infrastruktur kann sicher nicht von Tierquälerei gesprochen werden. Stimmen diese Voraussetzungen jedoch nicht, wie dann bezeichnet man die Haltung von bei Tag und Nacht und während vieler Wochen (1-2 Std. Auslauf in kleinen Paddocks reichen mir nicht!) in Boxen eingesperrten Fohlen/Mütter  ohmy.gif ? [U]

Und, da schließe ich mich der Meinung von Fr.Schmidt an, in manchen Stallungen hat auch ein Sommerfohlen keinen guten Start!!!

Klar doch gibt's in manchen Ställen Missstände - sowohl im Sommer und im Winter wohl erst recht. Das eine aber mit dem anderen zu rechtfertigen haut bei mir nicht hin.

Wir warten weiterhin auf unser, bewusst als Winterfohlen geplantes, Fohlen und freuen uns sehr darauf!!! biggrin.gif  biggrin.gif

... na dann, viel Spass - ab nächster Woche soll's ja dann wieder regnen....

lg
Claudia
*


Trotz verschiedener Meinungen: Ich wünsche allen Züchtern Glück im Stall und gesunde, gelungene Fohlen biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ursula
post Jan 14 2009, 11:32 AM
Post #104


Advanced Member
***

Group: Members
Posts: 102
Joined: 13-August 05
From: Germany
Member No.: 2676



Also ich hatte auch immer mal Winterfohlen,
die Fohlen waren quitschgesund und der letzte sogar
immer etwas zu pummelig biggrin.gif
Bis zum Absetzen musste er nur insgesamt 3Tage im Stall
verbringen und das war im Frühjahr wegen extrem starken Regen.
Viele heimische Haustierrassen bekommen ihre Jungen im Dezember/Januar.
Macht man die Augen auf sieht man jetzt Lämmer, Kälber,Zicklein...
Vielleicht geht es ja hier auch um das Problem der Exotenhaltung ?
Die Wüstentiere sollen in der Wüste bleiben, Isländer in Island undund
Einen Vorteil gibt es aber anscheinend doch, auf aktuellen Bildern hier
habe ich festgestellt das Winterfohlen nur das Gesicht und nicht den
Hals geschoren bekommen ph34r.gif
Gruß Ursula
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Anjuli Bai
post Jan 14 2009, 11:38 AM
Post #105


Advanced Senior Member
******

Group: Members
Posts: 1097
Joined: 22-April 04
From: Germany
Member No.: 1322



QUOTE (Astrid Schmid @ Jan 14 2009, 10:54 AM)
  Zurück zum Thema; ich habe themenbezogen Google bemüht und sogar eine alte Züchterweisheit gefunden die besagt "Winterfohlen sind widerstandsfähiger als Sommerfohlen".
Nur die Harten kommen in den Garten  laugh.gif  Habe Ihre sarkastischen Beiträge schon vermisst Frau Ellies.  wink.gif
*


Früher gab einen praktischen Grund, die Fohlen im Winter kommen zu lassen:
Die Stuten waren normalerweise Arbeitstiere und ab März mit auf den Acker. Bis dahin konnten sie sich um die Fohlen ausreichend kümmern und säugen = guter Start.
Spätere geborene Fohlen mussten tagsüber auf die Mutter verzichten, die durch Arbeit und weniger säugen weniger Milchleistung hatte = schlechter Start.


@ Katarin: Der Stamperl verschwand aber meistens im Doc rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

14 Pages V  « < 5 6 7 8 9 > » 
Reply to this topicStart new topic

 

Lo-Fi Version Time is now: 23rd September 2014 - 18:22
This site requires the Adobe Flash Player.