Help - Search - Members - Calendar
Full Version: R.i.p. El Thay Misk
StraightEgyptians.com Forum > Overview - Übersicht > Discussion - Diskussion
Sabrina+Karsten
El Thay Misk

[D]
Wie wir erst heute erfuhren, hat El Thay Misk (*8.4.1987, Ibn Nazeema x El Thay Mansoura v. Machmut) eine schwere Kolik-Operation nicht überlebt. Bis zuletzt lebte er glücklich mit seiner Herde und einigen seiner Kinder bei seiner Besitzerin Ute Follert, der wir ihn gaben in der Gewissheit, dass er dort sein aufgabenreiches züchterisches und reiterliches Leben weiterführen konnte. Er hinterließ dort neben AVs viele Quarabs. Und er war Utes Lieblingsreitpferd.

Uns selbst hatte er 17 Jahre begleitet und war ein traumhaft zuverlässiges und engagiertes, belastungsfähiges, hoch motiviertes Reitpferd, ein Lebensversicherung mit Bilderbuchcharakter, nie krank bis auf einen unfallbedingten Rippenbruch und 2 Augenlidverletzungen. Seine Kinder zeichnen sich ebenso durch einen Traumcharakter aus und sind heiß geliebte Reitpferde, einige hinterließen ihrerseits Nachzucht. Jahrelang stellten wir ihn auf vielen Zuchtschauen aus, national und international, immer von uns selbst vorgeführt. Er hinterließ bei uns 2 Söhne a. d. El Thay Meseda (El Thay Ibn Halim Shah x Morawa), Al Tair Mabrouk Manial und Al Tair Misriy, annähernd 20 weitere AV- und Fremdrassenfohlen kamen hinzu sowie die Fohlen aus der Zeit bei Ute.

[E]
Small english version.

We had been informed today about the death of our old friend El Thay Misk (*8.4.1987, Ibn Nazeema x El Thay Mansoura v. Machmut) by colic. Until his last day he was living in his offspring group at her owner Ute Follert who owned him for the last 5 years to ride and breed Arabians and Quarter-Arabian-Part-Bred. For us we was a friend for 17 years and he was always a reliable breeding and riding horse with an outstanding character. He was shown in national and international shows.
He produced during out ownership more than 20 offsprings and we had two sons of him Al Tair Mabrouk Manial and Al Tair Misriy (Dam: El Thay Meseda (El Thay Ibn Halim Shah x Morawa)

Sabrina & Karsten
Anne-Louise
Dear Sabrina and Karsten,

I am so sorry to read this. I always loved the photos of your beautiful horse with his huge eyes. Deepest sympathies to you and Ute.
Anne-Louise
Abbasiyah
Dear Ute, Karsten and Sabrina,

Our most sincere condolences on the loss of your longtime friend.

Judi & Al Parks
karin
Ute and Sabrina + Karsten,

I am so sorry to read that this beautifull stallion is gone now.

Take care,

Karin
KatieD
Sabrina and Karsten,

My sincere condolences on the loss of El Thay Misk - I never met him but greatly admired him from afar - he was utterly captivating and truly embodied the image of the classical Arabian stallion. It sounds from your words about him that he embodied this in spirit also, with his outstanding character. I am deeply saddened to learn of his passing and hope that his offspring can carry on his legacy.

Katie
Kat
Sabrina and Karsten I am so sorry for your loss of El Thay Misk at such a young age.
He was beautifully bred and may his kids fill your heart back up as you watch them play.
Kathy
al sana'a
Och, ich habs erst jetzt gelesen...das tut mir so leid ! Drueck euch ganz doll !
barbara.gregory
So sorry to hear that you have lost your lovely stallion. RIP El Thay Misk; gone but never forgotten. I never saw him but from his photos he looked a beautiful stallion.

Barbara
gbfahne.gif
Mythic
Im sorry to hear that he has passed.
QUOTE (Sabrina+Karsten @ Dec 14 2010, 05:47 PM) *
El Thay Misk

[D]
Wie wir erst heute erfuhren, hat El Thay Misk (*8.4.1987, Ibn Nazeema x El Thay Mansoura v. Machmut) eine schwere Kolik-Operation nicht überlebt. Bis zuletzt lebte er glücklich mit seiner Herde und einigen seiner Kinder bei seiner Besitzerin Ute Follert, der wir ihn gaben in der Gewissheit, dass er dort sein aufgabenreiches züchterisches und reiterliches Leben weiterführen konnte. Er hinterließ dort neben AVs viele Quarabs. Und er war Utes Lieblingsreitpferd.

Uns selbst hatte er 17 Jahre begleitet und war ein traumhaft zuverlässiges und engagiertes, belastungsfähiges, hoch motiviertes Reitpferd, ein Lebensversicherung mit Bilderbuchcharakter, nie krank bis auf einen unfallbedingten Rippenbruch und 2 Augenlidverletzungen. Seine Kinder zeichnen sich ebenso durch einen Traumcharakter aus und sind heiß geliebte Reitpferde, einige hinterließen ihrerseits Nachzucht. Jahrelang stellten wir ihn auf vielen Zuchtschauen aus, national und international, immer von uns selbst vorgeführt. Er hinterließ bei uns 2 Söhne a. d. El Thay Meseda (El Thay Ibn Halim Shah x Morawa), Al Tair Mabrouk Manial und Al Tair Misriy, annähernd 20 weitere AV- und Fremdrassenfohlen kamen hinzu sowie die Fohlen aus der Zeit bei Ute.

[E]
Small english version.

We had been informed today about the death of our old friend El Thay Misk (*8.4.1987, Ibn Nazeema x El Thay Mansoura v. Machmut) by colic. Until his last day he was living in his offspring group at her owner Ute Follert who owned him for the last 5 years to ride and breed Arabians and Quarter-Arabian-Part-Bred. For us we was a friend for 17 years and he was always a reliable breeding and riding horse with an outstanding character. He was shown in national and international shows.
He produced during out ownership more than 20 offsprings and we had two sons of him Al Tair Mabrouk Manial and Al Tair Misriy (Dam: El Thay Meseda (El Thay Ibn Halim Shah x Morawa)

Sabrina & Karsten

This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.